Genossenschaft der fachärtzlichen Versorgung
von Kindern und Jugendlichen

Aktuelles

Der Innovationsfonds unterstützt die STARKIDS-Studie zur Behandlung adipöser Kinder in den Kinder- und Jugendarztpraxen.

Studienpraxen für Interventionsgruppe und Kontrollgruppe gesucht.

Laut der KiGGs-Studie (https://www.kiggs-studie.de) leben in Deutschland ca. 800.000 Kinder mit Adipositas. Davon ca. 100.000 in Baden-Württemberg, wovon ca. 150 in jeder Kinder- und Jugendarztpraxis betreut werden.
In Deutschland werden nach den Erhebungen der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter weniger als 1 % der adipösen Kinder und Jugendlichen nach den aktuellen S3-Leitlinien behandelt.
Die Zahl der ambulanten Therapieeinrichtungen ist in den letzten 10 Jahren weiter zurückgegangen.  Es gibt derzeit bundesweite Initiativen zur gesetzlichen Regelung eines DMP Adipositas, vergleichbar mit dem DMP Diabetes mellitus, und zwar sowohl für Erwachsene als auch für Kinder- und Jugendliche. Die Ausgestaltung dieses DMP ist noch völlig offen.
Wir haben in Deutschland und in Baden-Württemberg eine extreme Mangelversorgung für adipöse Kinder und Jugendliche. Es gibt nur an wenigen Stellen zertifizierte Adipositas-Behandlungsprogramme, die nur wenige Betroffene erreichen. Und ohne die Mitwirkung der Kinder- und Jugendärztinnen in den Praxen wird sich hier nichts verbessern. Daher passt StarKids, ein Interventionsprogramm für die Kinder- und Jugendarztpraxen mit einer wissenschaftlichen Evaluation, gefördert durch den Innovationsfonds, besser denn je zuvor.
PädNetzS unterstützt STARKIDS und empfiehlt den Kinder- und Jugendärztinnen sich an der Verbesserung der Versorgung von adipösen Kindern und Jugendlichen im Rahmen der wissenschaftlichen Studie zu beteiligen.

 

Bitte informieren Sie sich unter
https://starkids.medizin.uni-tuebingen.de/#home/index.html

Sie möchten am STARKIDS-Programm teilnehmen oder wünschen weitere Informationen?
Dann nehmen Sie mit dem Studienteam Kontakt auf:

PER E-MAIL: starkids@med.uni-tuebingen.de
PER TELEFON: 07071-29-89109